München: Internationale Solidarität der Revolutionäre

München: Internationale Solidarität der Revolutionäre

Das Internationalistische Bündnis führte am 15.09.17 zur Solidarität mit den politischen Gefangenen in München einen Aktionsstand, mehrere Kundgebungen und eine kämpferische Demonstration durch. Im Gerichtssaal waren mehrere Prozessbeobachter/-innen, darunter die ICOR-Hauptkoordinatorin und Internationalismus-Verantwortliche der MLPD, Monika Gärtner-Engel. Sie ergriff die Initiative für eine "Münchner Botschaft" Mehr…

Bild des Monats August

Bild des Monats August

Einen sehr heißer Sommer geht zu Ende. Gladiolen von einem Feld "Blumen zum Selbst Pflücken" - Foto Fritz Schiel Mehr…

Patrick Ziegler stellt sich vor

Patrick Ziegler stellt sich vor

Direktkandidat in München-Nord für die Internationalistische Liste / MLPD zur Bundestagswahl 2017. Wählt Liste 13! Mehr…

Marion Schmidt stellt sich vor

Marion Schmidt stellt sich vor

Direktkandidatin in München-Süd für die Internationalistische Liste / MLPD zur Bundestagswahl 2017. Wählt Liste 13! Mehr…

Bild des Monats Juli: Ruhe vor dem Sturm

Bild des Monats Juli: Ruhe vor dem Sturm

Polizei sperrt die Elbphilharmonie, das neue Wahrzeichen von Hamburg, weiträumig ab. Am Abend des 7. Juli 17 entspannten sich hier die alten und neue Vertreter der imperialistischen Staaten des G20 Gipfels. Der Wasserwerfer BY1 ist gewöhnlich auf dem Gelände neben dem KZ Dachau stationiert. Hier hat früher die SS die Totenkopf-Division für die bestialische KZ-Arbeit ausgebildet. Die Hamburger Polizei, die auf dem G20 Gipfel besonders brutal aufgetreten ist, hat auch keine rühmlich Vergangenheit. Das Hamburger Polizei-Bataillion 101 hatte sich zur Zeit des Hitlerfaschismus u.a. an der Aktion "Erntefest" im KZ Majdanek beteiligt, wo an einem Tag über 15.000 Juden ermordet wurden. Mehr…

Weit über 100 Direktkandidatinnen und -kandidaten der Internationalistische Liste/MLPD bundesweit zur Wahl zugelassen

Weit über 100 Direktkandidatinnen und -kandidaten der Internationalistische Liste/MLPD bundesweit zur Wahl zugelassen

Die MLPD hat unter der Überschrift "Bundesweite Wahlzulassung: Weit über 100 Direktkandidatinnen und -kandidaten - Mafiöses Autokartell bleibt Wahlkampfthema Nummer 1" folgende Pressemitteilung herausgegeben: Mehr…

Flüchtlingspolitik der Bundesregierung stößt auf wachsende Kritik

Flüchtlingspolitik der Bundesregierung stößt auf wachsende Kritik

23.02.17 - Mit lautstarkem Protest demonstrierten gestern Abend etwa 300 Menschen gegen die menschenverachtende Abschiebung nach Afghanistan vom Münchner Flughafen. Dazu schreibt eine Korrespondentin: "Gut sichtbar mit dabei war auch der Jugendverband REBELL und das Internationalistische Bündnis. Bayerischer Rundfunk (BR), Westdeutscher Rundfunk (WDR) und ARD berichteten. Viele Flüchtlinge, Jugendliche, Flüchtlingshelfer waren herausgefahren, um ihrer Empörung Ausdruck zu verleihen, aber auch, um zu zeigen:'Wir lassen die Flüchtlinge nicht alleine!' Mehr…

Münchner Sicherheitskonferenz im Zeichen erheblicher Verschärfung des weltpolitischen Klimas

Münchner Sicherheitskonferenz im Zeichen erheblicher Verschärfung des weltpolitischen Klimas

19.02.17 - Am heutigen Sonntag geht in München die 53. Sicherheitskonferenz (MSC) und damit auch der Belagerungszustand der Stadt zu Ende. Diese Tagung hat sich zu einem Großereignis des herrschenden internationalen Finanzkapitals entwickelt. Mehr…

MLPD München