Erklärung der MLPD München zur Kundgebung am 9.5. am Max-Joseph-Platz München  "Gegen die infame Lüge von der ´Querfront-Veranstatlung von MLPD und Co'"

Erklärung der MLPD München zur Kundgebung am 9.5. am Max-Joseph-Platz München "Gegen die infame Lüge von der ´Querfront-Veranstatlung von MLPD und Co'"

Wir weisen die im Internet verbreiteten antikommunistischen Behauptungen über eine angebliche Beteiligung an einer "Querfront-Veranstaltung" zurück. Die MLPD ist konsequent antifaschistisch und fordert seit Jahrzehnten das Verbot aller faschistischen Organisationen und ihrer Propaganda. Die Erlärung ist auch auf www.rf-news.de vom 14.5. zu finden. Mehr…

Brief der Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo

Brief der Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo

Widerstand gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf Arbeiter, Erwerbslose, Familien, Jugendliche, Selbständige und kleine Unternehmen! Stärkt die bundesweite Montagsdemobewegung! gegenüber Ultrareaktionären und Faschisten! Mehr…

Update Infos 1. Mai 2020 in München

Aktueller Stand (30.04.2020 14:30 Uhr) zur Anmeldung des Bündnisses rund um den 1. Mai: 10 Uhr Auftakt DGB Haus – erlaubt ||| Demo – Klage läuft ||| 11.15 Uhr Abschlusskundgebung Marienplatz – erlaubt ||| Was bedeutet das für uns?||| Es ist auf jeden Fall erlaubt und legal um 10.00 Uhr zum DGB-Haus zu kommen, wie auch ab 11.15 Uhr zur Abschlusskundgebung auf den Marienplatz. ||| ||| Internationalistische Bündnis Kundgebung von 13 bis 14 Uhr am Max-Joseph-Platz ||| mündlich bestätigt - ohne Lautsprecheranlage Mehr…

Infos zu geplanten Aktionen zum 1. Mai

Infos zu geplanten Aktionen zum 1. Mai

Der 1. Mai wird auch dieses Jahr kämpferisch auf der Straße begangen. Zum bisherigen Stand ... Mehr…

Aufruf der MLPD zum 1. Mai 2020

Aufruf der MLPD zum 1. Mai 2020

Hier gehts zum PDF des zentralen Mai Aufrufs Mehr…

Pressemitteilung MLPD und Patrick Ziegler/München stellen Eilantrag beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof

Pressemitteilung MLPD und Patrick Ziegler/München stellen Eilantrag beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof

Maßnahmen zum Gesundheitsschutz ausbauen und verbessern! Grundgesetzwidrige und kontraproduktive Notstandsmaßnahmen aufheben! Dies verlangen die MLPD und der Münchner Bürger Patrick Ziegler in einem Eilantrag, den sie heute beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof gestellt haben. Mehr…

Sofortprogramm zur Corona Pandemie

Sofortprogramm zur Corona Pandemie

Die Corona-Pandemie hat sich zu einer weltumspannenden Gesundheitskrise entwickelt. Eine ungewöhnliche Situation erfordert ungewöhnliche Maßnahmen. Mehr…

Bild des Monats März

Bild des Monats März

Nach aktuellen Berechnungen steht uns der wärmste Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen bevor. Kurzu: Der Winter 2019/2020 mutiert zum Totalausfall! Mehr…

Wahlaufruf der MLPD-München zu den Kommunalwahlen am 15. März

Wählt Cetin Oraner und die Liste "Zusammen Bayern"! Wählt Kandidatinnen und Kandidaten im aktiven Widerstand gegen die gegen die Rechtsentwicklung der Regierung und der bürgerlichen Parteien, gegen die reaktionäre Flüchtlingspolitik, zur Rettung der Umwelt gegen die Profitwirtschaft, für Internationale Solidarität, gegen Sozialabbau und für ArbeiterInnen-Rechte. Mehr…

Heraus zum Internationalen Frauentag 2020 in München!

Heraus zum Internationalen Frauentag 2020 in München!

Kommt um 13h zum Marienplatz - so ruft das breite Bündnis 8. März in München auf. Mehr…

Bild des Monats Januar

Bild des Monats Januar

Wehret den Anfängen! Gemeinsam gegen die Entwicklung einer faschistischen Tendenz in Deutschland! Mehr…

Umweltgewerkschaft lädt ein zur Führung durch Pinakothek der Moderne

Umweltgewerkschaft lädt ein zur Führung durch Pinakothek der Moderne

Am Sonntag, den 19.1. 2020, 11.00 bis 14.00 UhrTreffpunkt: Königsplatz, auf der Treppe oder unter dem Giebel-Vordach - - - - - - Es führt uns Frau Anna Schilling, Künstlerin und Kunstpädagogin. Sie wird uns an exemplarischen Werken der klassischen Moderne verschiedeneStilrichtungen der Avantgarde zeigen. Und sie wird uns erklären, wie auch gerade ander Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert die turbulenten Ereignisse der Zeit dieKunst beeinflusst und geprägt haben. Wie haben die Künstler versucht, ihre Kunst neu zu definieren, damit sie noch eineBerechtigung hat? Dies wird im Dialog mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmernentwickelt. Mehr…