Türkei startet Angriff auf Rojava - Morgen, Donnerstag, ist "Tag X": Aufruf zu Protesten und Demonstrationen überall

Türkei startet Angriff auf Rojava - Morgen, Donnerstag, ist "Tag X": Aufruf zu Protesten und Demonstrationen überall

Wir rufen alle Menschen auf: Morgen, Donnerstag 10.10.2019 wird zu einer Demonstration Tag X mobilisiert: 18 Uhr Rotkreuzplatz München (U1) ||| Am Samstag 12.10. ist eine Demonstration um 13 Uhr in München, Auftakt am Karl-Stützle-Platz (Ecke Luisenstr. / Elisenstr.) Nähe Hauptbahnhof Mehr…

... auf der großen  #alle fürs Klima Demo in München wurden auch Fahnen anderer Parteien gesichtet

... auf der großen #alle fürs Klima Demo in München wurden auch Fahnen anderer Parteien gesichtet

Die MLPD steht dafür, dass wirkliche Überparteilichkeit bedeutet, offen "Flagge" zu zeigen. Das ermöglicht ehrliche Auseinandersetzung über Positionen und Ziele: Meinungsbildung. Um so schöner, dass nun auch andere Parteien ihre Fahnen tragen. Interessant, dass vom Demo Wagen auf dem Bündnis, nur gegen die MLPD Fahnen gehetzt wurde. Mehr…

Wie sich ein Top-Funktionär der Grünen in Bayern restlos blamiert

13. September 2019, Fridays-for-Future-Demo in München. Haupthetzer gegen die MLPD: hoher Funktionär bei den Grünen Mehr…

Bild des Monats September

Bild des Monats September

Streik bei den öffentlich rechtlichen Sendern - Am Donnerstag haben ver.di und BJV beim Bayerischen Rundfunk zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Der Warnstreik war Bestandteil eines bundesweit koordinierten Streiktags bei den öffentlich-rechtlichen Sendern der ARD. Mehr als 600 Kolleginnen und Kollegen kamen allein aus München zur Protestkundgebung. Soviel wie seit Jahren nicht. Ganze Abteilungen blieben geschlossen der Arbeit fern. ver.di fordert 6 Prozent mehr Gehalt. Die große Beteiligung ist aber auch zu erklären durch den Unmut der Beschäftigten über die Entwicklung im Sender: die schleichende Privatisierung der Produktion. Mehr…

Kommt zur Gesprächsrunde der Umweltgruppe der MLPD München

Kommt zur Gesprächsrunde der Umweltgruppe der MLPD München

Unüberhörbarer Katastrophenalarm - Aktiv werden gegen die drohende Umweltkatastrophe - An welchen Faktoren wird die Umweltkatastrophe sichtbar? Welche Maßnahmen sind notwendig um die Umweltkatastrophe einzudämmen? Wie wirksam sind die Maßnahmen des Pariser Abkommens? Wie können wir selber aktiv werden? Mehr…

Fridays for Future – Rebellion für die Zukunft! Für Kapitalismuskritik und echte Überparteilichkeit - gegen antidemokratische, antikommunistische Spaltung

Fridays for Future – Rebellion für die Zukunft! Für Kapitalismuskritik und echte Überparteilichkeit - gegen antidemokratische, antikommunistische Spaltung

Neues Flugblatt der MLPD München... : Der Sommerkongress für Deutschland der Fridays-for-Future-Bewegung in Dortmund hat gezeigt: Die meisten der knapp 2000 Teilnehmenden wollen eine gesellschaftliche Veränderung, statt sich auf die ökologische Veränderung ihrer persönlichen Lebensweise zu beschränken. Die MLPD und ihr Jugendverband REBELL begrüßen es sehr, dass durch die Fridays-for-Future-Bewegung eine neue, ausdauernde Widerstandsbewegung gegen die Umweltzerstörung entstanden ist und auf ihre Unabhängigkeit und Überparteilichkeit achtet. Wir sind aktiver Teil dieser Bewegung und halten nichts von solchen Versteckspielen. Sollen doch die Konzepte der verschiedenen politischen Richtungen zur Diskussion kommen, damit jede und jeder selbst entscheiden kann, was die wirksamsten Maßnahmen im aktiven Widerstand sind. Wir stehen vor allem für Maßnahmen, die das internationale Finanzkapital als höchst organisierten Hauptverursacher der mutwilligen Zerstörung der Umwelt für ihren Profit ins Visier nehmen und Widerstand dagegen entwickeln. So fordern wir u.a. Einführung eines kostenlosen öffentlichen Nahverkehrs. ... Mehr…

Termine 2019 der Münchner Montagsdemo

Termine 2019 der Münchner Montagsdemo

Gerne veröffentlichen wir hier die nächsten Termine der MÜNCHNER MONTAGSDEMO. Der Ort wird kurzfristig bekannt gegeben (Marienplatz, Richard-Strauss-Brunnen, Stachus) Mehr…

Bild des Monats August

Bild des Monats August

Kindercamp der Rotfüchse Auch hier wird es nochmal spannend, denn die Vorbereitungen für die spannende Veranstaltung „Der große Bergarbeiterstreik von 1997“ steht an. Diese bewegende und mitreißende Revue findet am Sonntag, 4. August, ab 15 Uhr, im Kulturhaus Dorndorf, Lange Straße 7, 36460 Krayenberggemeinde statt. Unter anderem beteiligt sich das Kindercamp aktiv an der Vorbereitung dieser Revue - bastelt Requisiten für die Revue, besucht ein Bergwerk, übt Bergarbeiterlieder usw. Denn von den kämpferischen Bergleuten kann man viel aus ihrem Leben, den Kämpfen und ihren Erfahrungen lernen. Mehr…

Bild des Monats Juli

Bild des Monats Juli

Jetstream-Wellen verändern sich: „Eine wesentliche Ursache dieser Extremwetterereignisse liegt in Veränderungen globaler Strömungssysteme der Luft. Die überdurchschnittliche und rasche Erwärmung der Arktis um 2 Grad Celsius seit 1980 beginnt den Jetwindgürtel auf der Nordhalbkugel zu destabilisieren. Dadurch verändern sich die Wege polarer Tiefdruck- und subtropischer Hochdrucksysteme.“ So die Analyse von Stefan Engel im Buch "Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?" (S. 162) Mehr…

Bild des Monats Juni

Bild des Monats Juni

Die Münchner Mannschaft auf den Spiele ohne Grenzen am Pfingstjugendtreffen 2019 in Thüringen - Danke an alle Mitspieler und Helfer - Ein super 4. Platz! Mehr…

Bild des Monats Mai

Bild des Monats Mai

Training für die Spiele ohne Grenzen auf dem 19. Pfingsjugendtreffen in Truckenthal / Thüringen - Gemeinsam sind wir stark Mehr…

Aktivitäten zum Europawahlkampf

Aktivitäten zum Europawahlkampf

Liebe Freund*innen und Genoss*innen, wir möchten Euch herzlich einladen bei unseren Aktivitäten zum Wahlkampf des InterBündnisses dabei zu sein und mitzumachen.... Mehr…

Einladung zur Diskussion und Kandidatenbefragung zu den Europawahlen 2019 an demokratische und antifaschistische Parteien und Personen

Von der Münchner Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze erhalten wir die Mitteilung vom 30.4.2019: Die Münchner Montagsdemo lädt für ihr Kundgebung am Montag, 13. Mai, 18 Uhr (bis ca. 19.30 Uhr) auf dem Münchner Marienplatz zur Diskussion und Kandidatenbefragung zu den Europawahlen ein. Dazu laden wir alle Interessierten, besonders Kandidaten und Vertreter von Parteien die zu den Europawahlen kandidieren zu Diskussion am Offenen Mikrofon auf dem Marienplatz vor dem Münchner Rathaus ein. Zu Beginn kann jeweils ein Kandidat bzw. Parteivertreter in einem kurzen Statement seine Vorstellung zum Thema vorstellen, danach folgt die offene Diskussion. Die Redezeit beträgt jeweils 3 Minuten. Mehr…

Gedenkfeier zum  100. Todestages von Eugen Leviné

Gedenkfeier zum 100. Todestages von Eugen Leviné

Sonntag, 2. Juni 2019, 12.30 – 14.00 Uhr Neuer Israelitischer Friedhof, Garchingerstr. 37, München / U6 Alte Heide Veranstalter: MLPD München, Jugendverband REBELL, Freundeskreis Eugen Leviné München Mehr…

Bild des Monats April

Bild des Monats April

Im April streikten wieder Hunderte Druckerinnen und Drucker der Gewerkschaft ver.di in der aktuellen Tarifauseinandersetzung. 24 Stunden wurde das Druckzentrum in Hagen-Bathey bestreikt. Kolleginnen und Kollegen fuhren nach Essen zur zentralen Streikdemonstration. Auch in München gab es eine Kundgebung. Die Redakteure, Druckerinnen und Drucker der Roten Fahne sind solidarisch mit den Streikenden: "Wir helfen gerne, die Medienzensur zu durchbrechen, die gegen diesen Streik in vielen Tageszeitungen herrscht ". Mehr…