Münchner Montagsdemonstration

Erklärung der Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo: Machen wir den Montag 16. April zum Tag des Widerstands gegen die Militärschläge in Syrien und die wachsende (Welt)-Kriegsgefahr!

Erklärung der Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo: Machen wir den Montag 16. April zum Tag des Widerstands gegen die Militärschläge in Syrien und die wachsende (Welt)-Kriegsgefahr!

Weltweit blicken die Menschen mit Sorge nach Syrien. Droht uns ein dritter Weltkrieg? 450.000 Menschen mussten bereits ihr Leben in diesem Stellvertreter-Krieg lassen. Viele imperialistischen Mächte sind daran beteiligt u.a. USA, Russland, Iran, Saudi-Arabien, Israel, Türkei. Auch Großbritannien, die EU und Deutschland sind aktiver Teil der Kriegsmaschinerie. US-Präsident Donald Trump nimmt den brutalen Giftgas-Einsatz zum Vorwand, um Raketen-Angriffe gegen die syrische Regierung anzukündigen. Israel, Türkei. Auch Großbritannien, die EU und Deutschland sind aktiver Teil der Kriegsmaschinerie. Mehr…

Termine 2018 der Münchner Montagsdemo

Termine 2018 der Münchner Montagsdemo

Gerne veröffentlichen wir hier die nächsten Termine der MÜNCHNER MONTAGSDEMO. Der Ort wird kurzfristig bekannt gegeben (Marienplatz, Richard-Strauss-Brunnen, Stachus) Mehr…

Münchner Montagsdemo ruft auf: Protest gegen Abschiebungen

09.01.2017 18:00 - 19:00 Uhr
Ort: Marienplatz

„Montag ist Widerstandstag“ ist das Motto der bundesweiten Montagsdemo-Bewegung gegen die unsoziale Politik der Herrschenden. Protest gegen die menschenverachtenden Abschiebungen! Lasst uns den Protest bündeln und zu einer starken Bewegung gegen die reaktionäre Flüchtlingspolitik zu entwickeln. Mehr…

Immer mehr Hartz-IV-Sanktionen - aber auch wachsender Widerstand

19.07.15 - Jahr für Jahr werden mehr Hartz-IV-Empfänger abgestraft. So nahmen die Sanktionen im letzten Jahr um 2,5 Prozent zu. Mehr…

Münchner Montagsdemo

13.11.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: Sendlingerstr. 8

Die MLPD beteiligt sich an der Münchner Montagsdemo Mehr…

MLPD München