Wahlaufruf der MLPD-München zu den Kommunalwahlen am 15. März

Wählt Cetin Oraner und die Liste "Zusammen Bayern"! Wählt Kandidatinnen und Kandidaten im aktiven Widerstand gegen die gegen die Rechtsentwicklung der Regierung und der bürgerlichen Parteien, gegen die reaktionäre Flüchtlingspolitik, zur Rettung der Umwelt gegen die Profitwirtschaft, für Internationale Solidarität, gegen Sozialabbau und für ArbeiterInnen-Rechte.

Von den in München antretenden Listen sehen wir die größte Übereinstimmung mit der Liste 17 „Zusammen Bayern“.

Wir unterstützen OB-Kandidat Cetin Oraner, mit dem wir seit Jahren in vielen Fragen auf Augenhöhe  zusammenarbeiten, besonders in der Solidarität mit Rojava. Cetin Oraner ist auch Schirmherr des Rebellischen Musikfestivals und des Internationalen Pfingstjugendtreffens. Er tritt antikommunistischen Angriffen und Ausgrenzungsversuchen aktiv entgegen, von denen er selber immer wieder betroffen war und ist. Ihm gilt unsere Solidarität.

Wir rufen deshalb zur Wahl dieser Liste auf oder zur Persönlichkeitswahl, um Cetin Oraner als Kandidaten zu unterstützen.  

Mit dem Internationalistischen Bündnis gibt es auch gewachsene Zusammenarbeit gegen die reaktionäre Flüchtlingspolitik, in der Frauenarbeit und Solidarität gegen antikommunistische Ausgrenzung mit KandidatInnen anderer Listen: Thomas Lechner und Brigitte Wolf auf der Liste der Linkspartei, Claudia Stamm von  „mut“.

 Ansonsten empfehlen wir folgende Richtschnur, die nach wie vor Gültigkeit hat: 

Aus dem „Wahlaufruf der Pariser Kommune vom 18. März  1871“:

„Vergesst nicht, dass diejenigen Menschen euch am besten dienen werden, die ihr aus eurer eigenen Mitte wählen werdet, die das gleiche Leben wie ihr führen, und die gleichen Leiden ertragen wie ihr. Hütet euch vor Leuten, die zu viel reden, … Der wahre Verdienst ist bescheiden und es ist die Sache der Wähler, ihre Kandidaten zu kennen und nicht der Kandidaten, sich erst vorzustellen.“